Gemälde von Bernart van Orley

Bernart van Orley

Bernard van Orley, (* 1491 oder 1492 in Brüssel; † 6. Januar 1542 in Brüssel; mit Vornamen auch Barend oder Bernaert oder Bernart), war niederländischer Maler. Bernhard van Orley wurde 1491 oder 1492 in Brüssel geboren. Er hielt sich zwischen 1509 und 1515 in Italien auf, wo er sich besonders nach oder vielleicht auch bei Raffael ausbildete und war dann seit 1515 wieder in Brüssel ansässig. Da er sich im allgemeinen von der italienischen Kunst und im besonderen derjenigen Raffaels inspirieren ließ, bezeichnete man van Orley auch als \"Vater des Romanismus in der flämischen Bildwirkerei\". Er hat sein Handwerk wahrscheinlich gemeinsam mit seinem Bruder im Atelier des Vaters Valentin van Orley (ca. 1466 - 1532) in Brüssel erlernt. Dort ist Barent ab 1515 nachweisbar. Von 1520 bis 1527 war er Hofmaler der Statthalterin Margarete von Österreich und ab 1532 auch ihrer Nachfolgerin, der Maria von Kastilien. Er starb am 6. Januar 1542 in Brüssel. Ursprünglich noch in der Art des Gerard David malend, veränderte er seinen Stil infolge der italienischen Reise, jedoch nicht zu seinem Vorteil, indem er sich die volle italienische Formenschönheit nicht aneignen und den Niederländer in Form und Kolorit nicht verleugnen konnte. In seiner mittleren Periode schließt er sich an Jan Mabuse an. Eine gewisse Feinheit der Empfindung ist ihm eigen.

Gemälde

Triptychon des Philippe de Haneton, Mitteltafel: Beweinung Christi

Schlagworte: Jesus, Tod, Trauer, traurig, nackt, Menschen

Triptychon des Philippe de Haneton, Mitteltafel: Beweinung Christi

Bernart van Orley

Musée Royaux des Beaux Arts, Brüssel

Bewerten Sie dieses Gemälde:

314 Stimmen: ++

Maria mit Kind

Schlagworte: Frau, Baby, buch, Kette, Säule, See, Brücke

Maria mit Kind

Bernart van Orley

Museo del Prado, Madrid

Bewerten Sie dieses Gemälde:

47 Stimmen: ++

Karl V.

Schlagworte: Portrait, Bildnis, Mann, grüner Hintergrund

Karl V.

Bernart van Orley

Musée National du Louvre, Paris

Bewerten Sie dieses Gemälde:

8 Stimmen: ++

Triptychon des Philippe de Haneton, Mitteltafel: Beweinung Christi
++
Maria mit Kind
++
Karl V.
++
Predigt des Hl. Ambrosius
+
Bildnis des Georg Zelle
o
Margarethe von Österreich
o

Zuletzt gesucht

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps

Jan Gossart. Bernart van Orley
Max J. Friedländer
Jan Gossart. Bernart van Orley