Gemälde von Franz Marc

Franz Marc

Franz Marc

Franz Moritz Wilhelm Marc (* 8. Februar 1880 in München; † 4. März 1916 bei Verdun, Frankreich) war ein deutscher Maler und neben Wassily Kandinsky Mitbegründer der Redaktionsgemeinschaft „Der Blaue Reiter“. Er gilt als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland. Franz Marc wurde 1880 als zweiter Sohn der Familie Marc in der Schillerstraße Nr. 18 in München geboren. Sein Vater Wilhelm Marc arbeitete als Kunstmaler und Akademieprofessor. Er entstammte einer katholischen bayerischen Beamtenfamilie. Seine Mutter Sophie, geborene Maurice, kam aus dem Elsass und war streng calvinistisch erzogen worden. Sie hatte als Erzieherin in der Familie ihres Ehemanns gearbeitet. Die Eltern von Franz Marc hatten spät geheiratet. Ihm und dem drei Jahre älteren Bruder Paul ermöglichten sie eine humanistische Erziehung. Protestantisch erzogen, wurde Franz Marc 1894 konfirmiert. Er legte das Abitur am Münchener Luitpold-Gymnasium ab und trug sich mit dem Gedanken, wie sein Bruder Altphilologie oder aber Theologie – wie er seinem Pfarrer in einem Brief 1897 mitteilt – zu studieren. Der 17-jährige Franz Marc beschäftigte sich mit Literatur und Philosophie, insbesondere mit Friedrich Nietzsche. Er verwarf den Gedanken an einen geistlichen Beruf und schrieb sich 1899 für ein Philosophiestudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München ein. Vor Antritt seines Studiums musste er 1899/1900 seinen einjährigen Militärdienst im Lager Lechfeld bei Augsburg ableisten. Zum ersten Mal hatte er Kontakt mit Pferden. Während dieser Zeit entschied er sich, den Beruf seines Vaters zu ergreifen. Im Herbst 1900 immatrikulierte er sich an der Münchener Kunstakademie. Er erhielt Unterricht bei Gabriel von Hackl (1843–1919) und Wilhelm von Diez (1839–1907).

Gemälde

Springende Fohlen

Schlagworte: springend, Fohlen, Wiese, Blumen

Springende Fohlen

Franz Marc

Bewerten Sie dieses Gemälde:

67 Stimmen: ++

Turm der blauen Pferde

Schlagworte: Pferde, blau, Abstrakt

Turm der blauen Pferde

Franz Marc

Bewerten Sie dieses Gemälde:

166 Stimmen: ++

Rehe im Schilf

Schlagworte: Rehe, Wiese, Pflanzen, Schilf

Rehe im Schilf

Franz Marc

Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München

Bewerten Sie dieses Gemälde:

26 Stimmen: ++

Springende Fohlen
++
Turm der blauen Pferde
++
Rehe im Schilf
++
Füchse
++
Kämpfende Formen
++
Rehe im Walde (II)
++
Turm der blauen Pferde
++
Rinder
++
Blaues Pferd I
++
Rotes und blaues Pferd
++
Kühe - rot, grün, gelb
++
Tiger
++
Fabeltiere I
+
Die großen blauen Pferde
+
Rote Rehe II
+
Die vier Begleithunde des Prinzen Jusuff
+
Zwei Frauen am Berg
+
Schafe
+
Füchse
+
Rehe im Schnee
+
Reh im Walde II
+
Tierschicksale
+
Die Weltenkuh
+
Akt mit Katze
+
Elefant, Pferd, Rind, Winter
+
Kleine Komposition (II) (Haus mit Bäumen)
+
Kater auf gelbem Kissen
o
Akte auf Zinnober
o
Caliban, Figurine für Shakespeares Sturm
o
Komposition III
o

Zuletzt gesucht

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps

Auf Schienen um die Welt: Die
Mirko Milovanovic
Auf Schienen um die Welt: Die 55 schönst
EUR 35,04