Gemälde von Quentin Massys

Quentin Massys

Quentin Massys (als Vorname ist auch Quinten oder Kwinten, als Nachname Massijs, Matsijs, Matsys oder Metsys überliefert) (* ca. 1466 in Löwen; † 1530 in Antwerpen) war ein flämischer Maler und Mitbegründer der Antwerpener Malerschule. Neben Italien hatte sich im 15.Jahrhundert auch in den durch Handel reich gewordenen Niederlanden ein Zentrum der Kunst herausgebildet. Dabei waren vor allem Brügge, Gent und Brüssel, am Ende des Jahrhunderts auch Löwen die Hauptorte der flämischen Malerei. Im Jahre 1488 hatte Brügge jedoch infolge eines Aufstands gegen Kaiser Maximilian seine bisherigen Handelsprivilegien verloren. Diese waren Antwerpen verliehen worden, wodurch die Stadt der Hauptstapelplatz der Niederlande wurde. Der wachsende Reichtum der Stadt trug nun auch hier erheblich zur Belebung der Kunst bei. Zu Beginn des 16.Jahrhunderts übernahm Antwerpen so die führende Rolle im Bereich der Malerei. Massys – Mitglied der Antwerpener Lukasgilde – war einer ihrer herausragendsten Künstler.

Gemälde

Der Goldwäger und seine Frau

Schlagworte: Mann, Frau, Ehepaar, Münzen, Gold, Buch, Waage

Der Goldwäger und seine Frau

Quentin Massys

Musée National du Louvre, Paris

Bewerten Sie dieses Gemälde:

163 Stimmen: ++

Grablegung

Schlagworte: Jesus, Christus, Tod, Kreuze, Felsen, Trauernde

Grablegung

Quentin Massys

Koninklijk Museum voor Schone Kunsten, Antwerpen

Bewerten Sie dieses Gemälde:

210 Stimmen: ++

Porträt eines Notars

Schlagworte: Notar, Portrait, schwarze Kleidung, Landschaft

Porträt eines Notars

Quentin Massys

National Gallery of Scotland, Edinburgh

Bewerten Sie dieses Gemälde:

12 Stimmen: +

Der Goldwäger und seine Frau
++
Grablegung
++
Porträt eines Notars
+
Der Kanonikus Stephan Gardiner
+
Hl. Magdalena
+
Pilatus zeigt Christus dem Volk
o
Maria mir dem Jesuskind vor einer Landschaft
o

Zuletzt gesucht

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps