Gemälde von Hans Hirtz

Hans Hirtz

Hans Hirtz (oder Hirtze) war ein deutscher Maler der Spätgotik. Von seinen Lebensdaten ist nur bekannt, dass er sich zwischen 1421 und 1463 in Straßburg aufhielt. Noch in in Quellen des 16. Jh. wird er als herausragender Künstler gewürdig. Hirtz soll identisch sein mit dem Meister der Karlsruher Passion, einem bedeutenden Vertreter der oberrheinischen Spätgotik. Dessen Hauptwerk ist ein um 1440 entstandener Passionsaltar. Von diesem Werk werden heute 5 Tafeln in der Staatliche Kunsthalle Karlsruhe unter der Zuschreibung Meister der Karlsruher Passion (Hans Hirtz?) aufbewahrt. Eine weitere Tafel, die Gefangennahme Christi, gehört zu der Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums in Köln.

Gemälde

Passionsaltar: Entkleidung Christi

Schlagworte: Entkleidung, Christi, christlich

Passionsaltar: Entkleidung Christi

Hans Hirtz

Kunsthalle, Karlsruhe

Bewerten Sie dieses Gemälde:

5 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps