Gemälde von Gerrit van Honthorst

Gerrit van Honthorst

Gerrit van Honthorst

Gerrit van Honthorst (* 4. November 1592 in Utrecht; † 27. April 1656 ebenda) war ein niederländischer Maler. Er zählte zu den Anhängern Caravaggios und wird als einer der Utrechter Caravaggisten bezeichnet. Gerrit van Honthorst hat mehrere Alternativnamen: Gherardo della Notte, Gerard van Honthorst, Gherardo Fiammingo oder Gerardo van Hermansz. Honthorst war ein Schüler Abraham Bloemaerts, vollendete aber seine Ausbildung in Rom, wo er besonders Caravaggios Werke studierte. Er begegnete Guido Reni und arbeitete mit ihm zusammen. Um 1620 kam er zurück nach Utrecht und heiratete seine Cousine. Im Jahr 1622 trat er in die Utrechter Malergilde ein. Dann traf er die vertriebene Winterkönigin Elisabeth Stuart und erteilte später ihren Kindern Unterricht. Er kaufte sich ein großes Haus und öffnete ein Atelier; Rubens schenkte ihm ein Besuch. 1628 hielt er sich in London auf, zusammen mit seinem Schüler Joachim von Sandrart. Er arbeitete für Karl I. (England), um ein allegorisches Bild mit Porträts der königlichen Familie zu malen. 1637 trat er in die Malergilde des Haag ein, wo er bis 1652 tätig war. Die Prinzen von Oranien, Friedrich Heinrich und Wilhelm II. ernannten ihn zum Hofmaler und gaben ihm zahlreiche Aufträge. Wegen der vielen Arbeit öffnete er ein zweites Studio in Den Haag. In seinen Werken mischen sich die Einflüsse Abraham Bloemaerts und Caravaggios. Zumeist wandte er nächtliche Beleuchtung durch Kerzen- oder Lampenlicht an, weshalb er von den Italienern den Beinamen \"Gherardo della Notte\" erhielt. Solche Bilder pflegen eine etwas schwere gelbe Farbe im Licht und wenig durchsichtige Schatten zu haben. Vortrefflich, von klarer, vertriebener Behandlung, einfacher und natürlicher Auffassung sind seine Porträts.

Gemälde

Anbetung der Hirten

Schlagworte: Jesus, Krippe, Maria, Joseph, Kuh, Baby, hell, leuchtend

Anbetung der Hirten

Gerard van Honthorst

Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Bewerten Sie dieses Gemälde:

294 Stimmen: ++

Anbetung der Hirten

Schlagworte: Baby, Frau, Mutter, Jesus, Christus, Männer

Anbetung der Hirten

Gerard van Honthorst

Musée des Beaux-Arts, Nantes

Bewerten Sie dieses Gemälde:

13 Stimmen: ++

Der ungläubige Thomas

Schlagworte: Männer, lange Haare, Bart, Finger, Schnittwunde

Der ungläubige Thomas

Gerard van Honthorst

Museo del Prado, Madrid

Bewerten Sie dieses Gemälde:

13 Stimmen: ++

Anbetung der Hirten
++
Anbetung der Hirten
++
Der ungläubige Thomas
++
Der verlorene Sohn
o
Bildnis Prinz Frederik Hendrik und Amalie von Solms
o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80