Gemälde von Bartholomäus Zeitblom

Bartholomäus Zeitblom

Bartholomäus Zeitblom (* um 1455 in Nördlingen; † um 1518 in Ulm) war ein bedeutender Kunstmaler in der Spätgotik im südwestdeutschen Raum. Er gilt als einer der Hauptmeister der Ulmer Schule. Er lebte ab 1482 in Ulm und wurde dort als ein lediger Steuerzahler geführt. Verheiratet war er in erster Ehe mit der Tochter des Nördlinger Malers Friedrich Herlin, in zweiter mit einer Tochter des Ulmer Malers Hans Schüchlin. Er leitete eine große und einflussreiche Werkstatt in Ulm.

Gemälde

Eschacher Altar; linker Flügel innen: Verkündigung an Maria

Schlagworte: Engel, Frau, Raum, Zimmer, Heiligenschein

Eschacher Altar; linker Flügel innen: Verkündigung an Maria

Bartholomäus Zeitblom

Staatsgalerie, Stuttgart

Bewerten Sie dieses Gemälde:

4 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps