Gemälde von Albert Pinkham Ryder

Albert Pinkham Ryder

Albert Pinkham Ryder

Albert Pinkham Ryder (* 19. März 1847 in New Bedford (Massachusetts); † 28. März 1917) war ein amerikanischer Maler, der am besten für seine poetischen und stimmungshaften allegorischen Arbeiten und Seestücke wie auch für seine Exzentrizität bekannt war. Während seine Kunst eine Emphase für subtile Variationen der Farbe mit dem Tonalismus teilte, war sie einzigartig in der Akzentuierung der Form in einer Art, die manche Kunsthistoriker als vorherwissende Moderne Kunst sehen. Ryder war der jüngste von vier Söhnen. New Bedford, eine betriebsame Walfangstadt im 19. Jahrhundert, hatte eine enge Verbindung zur See, die Ryder vermutlich in seinem späteren Leben Inspiration gab. Über seine Kindheit ist wenig bekannt. Die Ryder-Familie zog 1867 oder 1868 nach New York City, wo ein älterer Bruder ein erfolgreiches Restaurant eröffnet hatte.

Gemälde

Siegfried und die Rheintöchter

Schlagworte: Wald, Fluss, Bäume, Pferd

Siegfried und die Rheintöchter

Albert Pinkham Ryder

National Gallery of Art, Washington, D. C.

Bewerten Sie dieses Gemälde:

3 Stimmen: +

Seeküste im Mondlicht

Schlagworte: abstrakt, Seeküste, Mondlicht, Mond

Seeküste im Mondlicht

Albert Pinkham Ryder

Phillips Memorial Gallery, Washington, D. C.

Bewerten Sie dieses Gemälde:

7 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80