Gemälde von Andrea del Castagno

Andrea del Castagno

Andrea del Castagno (Andrea di Bartolo di Bargilla; * um 1418 in San Godenzo; † 19. August 1457 in Florenz) war ein italienischer Maler der Renaissance. 1440 erhielt Andrea den Auftrag, die Strafen der bei den Medici in Ungnade gefallenen bildlich festzuhalten. Dieser Karriereanfang brachte ihm Giovanni Ruccellais Lo Zibaldone zufolge den Spitznamen „Andrea der Gehängten“ ein. Seine frühesten erhaltenen Werke sind Fresken für San Zaccaria, Venedig, aus dem Jahre 1442. Er war am floreninisch-venezianischen Ideenaustausch beteiligt. Als Ideengeber für Andreas folgendes Werk kommen bei Betrachtung seiner Fresken für das Kloster San Apollonia (heute ein Castango-Museum) unter anderen Domenico Veneziano und Piero della Francesca infrage. Ab 1444 wirkte er wieder hauptsächlich in Florenz. Dort entwarf er auch eines der Rundfenster der Kuppel der Santa Maria del Fiore. Er wurde Mitglied der Lukasgilde. Castagno stand in der Realismustradition Masaccios. Giorgio Vasari begeisterte sich später für Andreas Zentralperspektive und Darstellungen der perspektivische Verkürzung, etwa beim Hieronymus in der Corboli-Kapelle von Santa Annunziata. Seine Farbgebung war wohl eher unzureichend, doch verriet z.B. das „Letzte Abendmahl“ (1447, San Apollonia) sein ausgeprägtes Zeichentalent. Später stand Castagno unter dem Einfluss des Bildhauers Donatello. Die „Fresken berühmter Männer und Frauen“ sind von geradezu statuenhafter Wirkung. Um 1455 entstandenen zwei Altarfresken in der Basilica della Santissima Annunziata. Giorgio Vasari berichtet im zweiten Teil seiner Biographien, Andrea habe Domenico Veneziano aus Neid an dessen Farbgebung getötet. Tatsächlich ist Domenico erst nach Andrea gestorben. Andrea starb vermutlich an der Pest.

Gemälde

Sibylle von Cumae

Schlagworte: Portrait, Bildnis, Frau, rotes Kleid

Sibylle von Cumae

Andrea del Castagno

Sant\' Apollonia, Florenz

Bewerten Sie dieses Gemälde:

5 Stimmen: o

Abendmahl

Schlagworte: Menge, Tisch

Abendmahl

Andrea del Castagno

Sant\' Apollonia, Cenacolo, Florenz

Bewerten Sie dieses Gemälde:

Der Condottiere Pippo Spano

Schlagworte: Mann, Ritter, Schwert

Der Condottiere Pippo Spano

Andrea del Castagno

Sant\' Apollonia, Florenz

Bewerten Sie dieses Gemälde:

Sibylle von Cumae
o
Abendmahl
o
Der Condottiere Pippo Spano
o
David
–
Hl. Sebastian
–

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80