Gemälde von Bacchiacca

Bacchiacca

Francesco d'Ubertini, genannt Bachiacca, (* 1494 in Borgo San Lorenzo, † 1557 in Florenz), war ein italienischer Maler der Renaissance. Bacchiacca, ein Schüler von Perugino, war ein Meister der Truhenmalerei bzw. von Kleinfiguren. Er bemalte Schränke und Mobiliar und Einrichtungen der Bürgerhäuser. Dabei kopierte er Werke von Fra Bartolomeo, Andrea del Sarto, Dürer, Leonardo da Vinci, Rubens und Michelangelo. Zu seinen Jugendwerken gehören die Tafeln aus dem Leben des Josefs (1515-1518). In seinen letzten Lebensjahren schuf er seine besten Werke, siehe Abbildung.

Gemälde

Hl. Maria Magdalena

Schlagworte: 16. Jahrhundert, Italien, Leopardenfell

Hl. Maria Magdalena

Bacchiacca

Galleria Pitti, Florenz

Bewerten Sie dieses Gemälde:

16 Stimmen: ++

Porträt des Kardinals Leopoldo

Schlagworte: 16. Jahrhundert, Italien, Portrait, Uffizien

Porträt des Kardinals Leopoldo

Bacchiacca

Galleria degli Uffizi, Florenz

Bewerten Sie dieses Gemälde:

4 Stimmen: o

Moses schlägt Wasser aus dem Felsen

Schlagworte: 16. Jahrhundert, Landschaftsmalerei, Christentum, Menge

Moses schlägt Wasser aus dem Felsen

Bacchiacca

National Gallery of Scotland, Edinburgh

Bewerten Sie dieses Gemälde:

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80