Gemälde von Egon Schiele

Egon Schiele

Egon Schiele

Egon Schiele (* 12. Juni 1890 in Tulln an der Donau; † 31. Oktober 1918 in Wien) war ein österreichischer Maler des Expressionismus. Er zählt neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bedeutendsten bildenden Künstlern der Wiener Moderne. Als viertes Kind des Tullner Bahnhofsvorstands Adolf Eugen Schiele und seiner Gattin Marie (geborene Soukup, aus dem südböhmischen Krumau) wurde er am 12. Juni 1890 in Tulln (Niederösterreich) geboren. Elvira, die älteste seiner drei Schwestern (Elvira, Melanie und Gertrude), starb bereits im Alter von zehn Jahren; Schwester Gertrude heiratete später den Künstler Anton Peschka. Schiele besuchte zuerst die Volksschule in Tulln, anschließend das Realgymnasium in Krems und später das Gymnasium Klosterneuburg. Zwei der Kunstlehrer Schieles und der Klosterneuburger Künstler Max Kahrer entdeckten bereits dort seine außergewöhnliche Begabung und ebneten ihm den Weg zur Aufnahme in die Wiener Akademie der bildenden Künste, in die er 1906, im Alter von 16 Jahren, aufgenommen wurde. Dort lernte Schiele in der Malklasse bei Professor Christian Griepenkerl. Des starren Akademiealltags müde, verließ Schiele bereits nach zwei Jahren die Akademie und gründete mit einigen Kommilitonen die Wiener Neukunstgruppe.

Gemälde

Fräulein Beer

Schlagworte: Frau, buntes Kleid

Fräulein Beer

Egon Schiele

Marlborough Fine Art Ltd., London

Bewerten Sie dieses Gemälde:

7 Stimmen: +

Die Familie

Schlagworte: Familie, Frau, Kind, Mann, nackt, abstrakt

Die Familie

Egon Schiele

Österreichische Galerie, Wien

Bewerten Sie dieses Gemälde:

7 Stimmen: +

Mutter mit zwei Kindern

Schlagworte: Frau, alte Frau, Kinder, dunkel

Mutter mit zwei Kindern

Egon Schiele

Österreichische Galerie, Wien

Bewerten Sie dieses Gemälde:

10 Stimmen: o

Fräulein Beer
+
Die Familie
+
Mutter mit zwei Kindern
o
Liebespaar
o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Expressionismus
Norbert Wolf
Expressionismus
EUR 10,00
Die Spanische Grippe: Eine Ges
Harald Salfellner
Die Spanische Grippe: Eine Geschichte de
EUR 24,30