Gemälde von Jan van Goyen

Jan van Goyen

Jan van Goyen

Jan Josephsz. van Goyen (* 13. Januar 1596 in Leiden; † 27. April 1656 in Den Haag) war ein herausragender Vertreter der holländischen Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts. Neben Salomon van Ruysdael und Pieter de Molyn gilt Jan van Goyen als Hauptvertreter der sogenannten tonalen Landschaftsmalerei, die sich in den späten zwanziger Jahren des 17. Jahrhunderts entwickelte. Seine Hauptwerke bestechen durch sichere und spannungsgeladene, perspektivische Diagonalen gegen die Waagerechte des Horizonts ausspielende Kompositionen. Diese, sowie sein in den reiferen Werken sparsamer Farbauftrag, das Einbeziehen des durchscheinenden Malgrundes und seine Beschränkung auf eine fast monochrome Palette, machen seine Bilder auch in der unglaublichen Fülle hervorragender holländischer Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts unverwechselbar.

Gemälde

Blick auf Emmerich

Schlagworte: Fluss, Boote, Stadt, Himmel, bunte Wolken

Blick auf Emmerich

Jan van Goyen

Cleveland Museum of Art, Ohio

Bewerten Sie dieses Gemälde:

332 Stimmen: ++

Das Haarlemer Meer

Schlagworte: Lastensegler, Fischerboote, Schiffe, Boote, Fischer, Sonnenuntergang, Wolken, See

Das Haarlemer Meer

Jan van Goyen

Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt a. M.

Bewerten Sie dieses Gemälde:

370 Stimmen: ++

Blick auf die Merwede bei Dordrecht

Schlagworte: Schiffe, Boote, Segelbote, Himmel, Wolken, bewölkt, sonnig

Blick auf die Merwede bei Dordrecht

Jan van Goyen

Rijksmuseum, Amsterdam

Bewerten Sie dieses Gemälde:

288 Stimmen: ++

Blick auf Emmerich
++
Das Haarlemer Meer
++
Blick auf die Merwede bei Dordrecht
++
Flußansicht
++
Schloß Montfort
++
Sommer am Fluß
++
Dünenlandschaft
++
Landschaft mit zwei Eichbäumen
+

Zuletzt gesucht

Buchtipps