Gemälde von Jean-Baptiste Greuze

Jean-Baptiste Greuze

Jean-Baptiste Greuze (* 21. August 1725 in Tournus (Saône-et-Seine); † 21. März 1805 in Paris) war ein französischer Maler. Greuze stammte aus einer kinderreichen Familie. Auf Wunsch des Vaters sollte er Architekt werden, doch nach langen Streitigkeiten konnte sich Greuze durchsetzen und durfte Maler werden. Er kam nach Lyon in das Atelier des Malers Charles Gromdon, dessen Schwiegersohn der Musiker André-Ernest-Modest Grétry war. Mit 25 Jahren wurde Greuze auf Empfehlung seines Lehrers Gromdon an der École des Beaux-Arts in Paris als Schüler angenommen. Zum Großteil war er dort Schüler von Charles Joseph Natoire. Unter dessen Anleitung entstand 1755 das wohl berühmteste Werk Greuzes, \"Familienvater, seinen Kindern die Bibel auslegend\". Über Louis de Silvestre, dem Zeichenlehrer bei Hofe, versuchte Greuze dort ebenfalls eine Anstellung zu bekommen; vergeblich. Ende 1755 unternahm Greuze eine Studienreise nach Italien, um speziell die antiken Künstler zu studieren. Nach Aufenthalten in Florenz und Rom - beide Städte fand er nach eigenen Angabe uninteressant - ließ er sich für einige Monate in Neapel nieder. 1757 kehrte Greuze nach Paris zurück und ließ sich dort als freischaffender Maler nieder. Als solcher heiratete er einige Jahre später; die Ehe soll sehr unglücklich gewesen sein. Die spätere Malerin Anna Greuze war seine Tochter. In seinem künstlerischen Schaffen noch ganz dem Rokoko verbunden, kam Greuze nun sehr schnell aus der Mode. Der Zenit seiner Karriere war schon überschritten, als er 1765 an der Ausstellung des Pariser Salons teilnahm und gleichzeitig in der Kunstakademie ausstellte.

Gemälde

Der zerbrochene Krug (Oval)

Schlagworte: Portrait, Bildnis, Frau, Krug, zerbrochen, dunkel, Lösche

Der zerbrochene Krug (Oval)

Jean-Baptiste Greuze

Musée National du Louvre, Paris

Bewerten Sie dieses Gemälde:

198 Stimmen: ++

Kopf einer jungen Bäuerin

Schlagworte: Portrait, Frau, brauner Hintergrund, weiße Mütze, dunkle Kleidung

Kopf einer jungen Bäuerin

Jean-Baptiste Greuze

Ermitage, St. Petersburg

Bewerten Sie dieses Gemälde:

4 Stimmen: +

Bildnis eines jungen Mädchens

Schlagworte: Portrait, Bildnis, Frau, schwarzer Hintergrund, schwarze Kleidung

Bildnis eines jungen Mädchens

Jean-Baptiste Greuze

Museum der Bildenden Künste, Budapest

Bewerten Sie dieses Gemälde:

3 Stimmen: +

Der zerbrochene Krug (Oval)
++
Kopf einer jungen Bäuerin
+
Bildnis eines jungen Mädchens
+
Bildnis Randon de Boisset
o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80