Gemälde von Johann Christian Reinhart

Johann Christian Reinhart

Johann Christian Reinhart

Johann Christian Reinhart (* 24. Januar 1761 in Hof; † 9. Juni 1847 in Rom) war ein deutscher Maler, Zeichner und Radierer. Reinhart besuchte das Hofer Gymnasium und studierte anschließend in Leipzig Theologie. Daneben nahm er bei Adam Friedrich Oeser Unterricht in der Zeichenkunst und Malerei und widmete sich ab 1783 in Dresden der Kunst. 1789 begibt er sich auf eine Studienreise nach Rom, wo er den Einfluss von Carstens und Koch empfing, einen dauernden Wohnsitz nahm. Reinhart wird 1810 zum Mitglied der Akademie der Künste in Berlin ernannt. Im Jahr 1830 folgt die Ernennung zum Mitglied der Königlichen Akademie der Künste in München. Er starb am 8. Juni 1847 in Rom. In seiner Geburtsstadt Hof ist das Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium nach ihm benannt.

Gemälde

Blick auf Tivoli

Schlagworte: Steine, Haus, Fluss, Wasserfall, Brücke, Büsche, Häuser

Blick auf Tivoli

Johann Christian Reinhart

Slg. Georg Schäfer, Obbach

Bewerten Sie dieses Gemälde:

5 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80