Gemälde von José de Ribera

José de Ribera

Jusepe de Ribera (* 12. Januar 1588 in Iátiva in der Provinz Valencia (Spanien); † 1656 in Neapel) war ein spanischer Maler. Ribera (von den Italienern lo Spagnoletto ("der kleine Spanier") genannt, bildete sich zunächst bei den Ribaltas in Valencia, ging dann nach Neapel, studierte in Rom die Werke Raffaels und der Carraccis und zu Parma und Modena die Correggios. In Neapel bildete er sich nach Caravaggios Werken.

Gemälde

Martyrium des Hl. Bartholomäus

Schlagworte: Mann, Qual, Menschen

Martyrium des Hl. Bartholomäus

José de Ribera

Museo del Prado, Madrid

Bewerten Sie dieses Gemälde:

132 Stimmen: ++

Martyrium des Hl. Andreas

Schlagworte: Männer, Bart, alter Mann, dunkel

Martyrium des Hl. Andreas

José de Ribera

Magyar Szépmüvészeti Múzeum, Budapest

Bewerten Sie dieses Gemälde:

10 Stimmen: ++

Hl. Christophorus mit dem Jesuskind

Schlagworte: Christophorus, Jesuskind, nackt, dunkel

Hl. Christophorus mit dem Jesuskind

José de Ribera

Museo del Prado, Madrid

Bewerten Sie dieses Gemälde:

6 Stimmen: +

Martyrium des Hl. Bartholomäus
++
Martyrium des Hl. Andreas
++
Hl. Christophorus mit dem Jesuskind
+
Archimedes
+
Der Klumpfuß
+
Hl. Hieronymus
+
Hl. Agnes im Gefängnis, als sie der Engel mit dem Tuch bekleidet
+
Johannes der Täufer in der Wüste
o
Büßende Magdalena
o
Jakobs Traum
–

Zuletzt gesucht

Buchtipps