Gemälde von Johann Jakob Gensler

Johann Jakob Gensler

Gensler studierte in seiner Heimatstadt bei Gerdt Hardorff dem Vater, von 1824 bis 1826 in Eutin bei Wilhelm Tischbein und später in Dresden, München und Wien, von wo er 1831 nach Hamburg zurückkehrte. Seine Bilder, meist Volksszenen, namentlich aus der nächsten Umgebung Hamburgs, zeichnen sich durch große Naturtreue aus. Von seinen geätzten Blättern fanden den meisten Beifall die Matrosen und die Randzeichnungen zu der Ballade Der Edelknabe und die Müllerin für das Werk Lieder und Bilder. Zu den hamburgischen Dankurkunden für Preußen, Sachsen-Meiningen, Bremen, Nassau, die Niederlande und England lieferte er Verzierungen in der Technik mittelalterlicher Miniaturmalerei.

Gemälde

Strand bei Blankenese

Schlagworte: Strand, Blankenese, Dämmerung

Strand bei Blankenese

Johann Jakob Gensler

Kunsthalle, Hamburg

Bewerten Sie dieses Gemälde:

31 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80