Gemälde von Johann Zoffany

Johann Zoffany

Johann Zoffany, auch Zoffani oder Johannes Josephus Zauffely (* 1733 in Frankfurt am Main; † 1810 Strand-on-the-Green) war ein britischer Maler deutscher Herkunft. Johann Zoffany wurde in Deutschland geboren, war Schüler von Francesco Solimena und studierte später in Italien. 1761 ging Zoffany mit 27 Jahren nach London. Dort wurde er der Schützling vom berühmten Schauspieler David Garrick und malte überwiegend Theaterszenen. Garrick stellte Zoffany den damaligen König George III. vor, der ihm die Aufträge erteilte seine Familie zu malen. Zoffany nahm die Form des Konservationsbildes auf und erlangte dadurch die Gunst des Königs, welcher ihn 1769 für die königliche Kunstakademie, die im gleichen Jahr eröffnet wurde, nominierte. In den 1770er Jahren, als der König einen Auftrag an ihn zurücknahm, weil er Bürgerliche in das Gemälde integrierte, zog er nach Italien. Er lebte den größten Teil in Florenz. 1783 zog er nach Kalkutta und hatte dort großen Erfolg. 1789 kehrte er als reicher Mann nach London zurück, schaffte es aber nicht an seinen Erfolg von damals anzuknüpfen. Zoffany war der erste Maler, der die königliche Familie in ungezwungener Atmosphäre portraitieren durfte.

Gemälde

Familiengruppe in Landschaft

Schlagworte: Familiengruppe, Landschaft, Wald, Bäume

Familiengruppe in Landschaft

Johann Zoffany

Tate Gallery, London

Bewerten Sie dieses Gemälde:

3 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Johan Zoffany: Artist and Adve
Penelope Treadwell
Johan Zoffany: Artist and Adventurer
EUR 7,00
Johan Zoffany: Artist and Adve
Penelope Treadwell
Johan Zoffany: Artist and Adventurer
EUR 40,53