Gemälde von Tintoretto

Tintoretto

Jacopo Robusti, gen. Jacopo Tintoretto (* 29. September 1518 in Venedig; † 31. Mai 1594 ebenda), war ein italienischer Maler. Sein Name Il Tintoretto („das Färberlein“) ist vom Handwerk seines Vaters abgeleitet. Tintoretto war anfangs Schüler Tizians, schlug jedoch bald eine eigene Richtung ein, welche durch seinen Wahlspruch: „Von Michelangelo die Zeichnung, von Tizian die Farbe“ deutlich bezeichnet ist, wie in der Tat auch eine Anzahl seiner Werke das Streben zeigt, die Größe des florentinischen Stiles mit den Vorzügen seiner heimatlichen Schule zu verbinden. Tintoretto war der Chorführer der zweiten Generation der venezianischen Malerschule, welche sich in äußerlicher Bravourmalerei, in prunkhafter und massenhafter Komposition und schwierigen Perspektiven gefiel. Tintoretto überlud seine Kompositionen oft mit nicht zur Sache gehörigen, theatralisch gespreizten Figuren und wandte gern glänzende Beleuchtungsgegensätze an. Gerade diese bühnenhafte Dramatik wird heute wieder geschätzt. Der Tintoretto-Biograf Thode vergleicht den Maler gar mit dem Komponisten Richard Wagner: Tintoretto erreiche in seinen Bildern ein ebenso tiefes emotionales Verstehen des Ganzen wie Wagner in seinen Opern. Sein Kolorit ist wirkungsvoll, warm und tief, wenn er sich die Zeit zu sorgsamer Arbeit ließ, aber roh und grob, wo er durch schnelle Improvisationen und zum Staunen erregende Bewältigung großer Flächen wirken wollte. Viele seiner Gemälde, insbesondere die Bildnisse, in welchen er Tizian am nächsten kam, haben durch Nachdunkeln viel von ihrer ursprünglichen Farbenpracht eingebüßt. Von den Werken seiner frühen Zeit, in welchen er Tizian nahestand, sind der Sündenfall und der Tod Abels (in der Akademie zu Venedig), Venus, Mars und Amor (im Palazzo Pitti zu Florenz), das Altarblatt mit einer Darstellung des hl. Markus mit den hll. Bartholomäus und Hieronymus in der Markuskathedrale von Korčula (Kroatien), die Anbetung des Kalbes und das Jüngste Gericht (in Santa Maria dell\' Orto in Venedig), das Wunder des hl. Markus (1548, in der Akademie daselbst, eins seiner besten Werke, das von Jean-Paul Sartre in seinem Artikel Saint Marc et son double. Le Séquestré de Venise, in: Obliques 24/25, hrsg. von M. Sicard, Nyons 1981, S. 171-202, ausführlich analysiert wurde), die Hochzeit zu Kanaa (in Santa Maria della Salute) und die große Kreuzigung (in der Scuola Grande di San Rocco daselbst) hervorzuheben, welches Gebäude überhaupt 56 Gemälde von Tintorettos Hand aufzuweisen hat (z. B. auch das Gemälde Glorie des hl. Rochus von Montpellier). Seine sinkende Meisterschaft bezeugen die Bilder im Dogenpalast, insbesondere das kolossale Paradies. Zahlreiche Gemälde von ihm befinden sich in den Galerien zu Paris, London, Dresden, Berlin, Wien, Madrid, Florenz und Venedig. Sein Sohn Domenico Tintoretto (1562-1637), leistete im Porträtfach Tüchtiges, malte aber auch Mythologisches und Historisches, unter anderem das Seegefecht zwischen den Venezianern und Kaiser Otto (im großen Ratssaal zu Venedig).

Gemälde

Kreuzabnahme

Schlagworte: Männer, Frauen, Himmel

Kreuzabnahme

Tintoretto

Musée des Beaux-Arts, Caen

Bewerten Sie dieses Gemälde:

31 Stimmen: ++

Beweinung Christi durch Maria und Magdalena mit Joseph von Arimathia

Schlagworte: Männer, Frauen, nackt

Beweinung Christi durch Maria und Magdalena mit Joseph von Arimathia

Tintoretto

Pinacoteca di Brera, Mailand

Bewerten Sie dieses Gemälde:

48 Stimmen: ++

Susanna im Bade

Schlagworte: Frau, nackt, braun, Mann, Tuch, Pflanzen

Susanna im Bade

Tintoretto

Kunsthistorisches Museum, Wien

Bewerten Sie dieses Gemälde:

47 Stimmen: ++

Kreuzabnahme
++
Beweinung Christi durch Maria und Magdalena mit Joseph von Arimathia
++
Susanna im Bade
++
Frauenbildnis mit entblößtem Busen
++
Christus bei Maria und Martha
++
Bergung des Leichnams des heiligen Markus
++
Taufe Christi
++
Christus am See Tiberias
+
Danae
+
Doppelbildnis
+
Die klugen und die törichten Jungfrauen
+
Mariä Verkündigung (Ausschnitt)
+
Der Bildhauer Jacopo Sansovino
+
Kampf des Erzengels Michael mit dem Satan
+
Musizierende Frauen
+
Bacchus und Ariadne
+
Entstehung der Milchstraße
+
Rettung der Arsinoë
+
St. Georg und der Drache
+
Paradies
o
Mariä Verkündigung (Ausschnitt)
o
Vulkan überrascht Venus und Mars
o
Auffindung der Leiche des Hl. Markus
o
Auffindung des Moses
o
Christi Himmelfahrt
o
Das Wunder des Hl. Markus (aus der Serie \'Die Wunder des Hl. Markus\' für die Scuola di S. Marco in Venedig)
o
Verkündigung
o
Joseph und die Frau des Potiphar
o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Land im Licht 2007. Mystische
Thomas Kinkade
Land im Licht 2007. Mystische Gemälde
EUR 14,92
Frida Kahlo. Die Gemälde
Hayden Herrera
Frida Kahlo. Die Gemälde
EUR 24,80
Das neapolitanische Gemälde.
Antonella Cilento
Das neapolitanische Gemälde.
EUR 8,00
50 Klassiker, Gemälde
Rolf H. Johannsen
50 Klassiker, Gemälde
EUR 15,90
Das Geheimnisvolle Gemälde
Marc Hillefeld
Das Geheimnisvolle Gemälde
EUR 5,50
Kunst sammeln - aber wie? Gemä
Thomas F. Werner
Kunst sammeln - aber wie? Gemälde, Aquar
EUR 12,80