Gemälde von Vincenzo Foppa

Vincenzo Foppa

Vincenzo Foppa (* um 1427 in Bagnolo Mella; † 1516 in Brescia) war ein italienischer Maler in der Renaissance. Foppa wurde bei Brescia geboren, lernte in Padua und wirkte 1456-90 hauptsächlich in Pavia mit gelegentlichen Aufenthalten in Mailand, Genua und Savona. Foppas Frühwerk verrät den Einfluss von Jacopo Bellini, doch näherte er sich dann dem Stil seines Zeitgenossen Andrea Mantegna an, der die Hauptrichtung der damaligen italienischen Malerei repräsentierte. Foppa arbeitete viel für die Herzöge von Mailand. Er galt als der Gründer der Mailänder Schule, die mit ihrem Farbgefühl und ihrer Zurückhaltung die norditalienischen Kunst bestimmte, bis sie durch Leonardo da Vinci verändert wurde.

Gemälde

Polyptychon, obere Mitte: Stgmatisation des hl. Franziskus; untere Mitte: Maria mit Kind und Engeln; seitlich: Heilige

Schlagworte: Kirche, Bäume, Mann, weißes Gewand, Engel

Polyptychon, obere Mitte: Stgmatisation des hl. Franziskus; untere Mitte: Maria mit Kind und Engeln; seitlich: Heilige

Vincenzo Foppa

Pinacoteca di Brera, Mailand

Bewerten Sie dieses Gemälde:

4 Stimmen: o

Die Anbetung der Könige

Schlagworte: Könige, Landschaft, Pferd

Die Anbetung der Könige

Vincenzo Foppa

National Gallery, London

Bewerten Sie dieses Gemälde:

4 Stimmen: o

Maria mit dem Buch

Schlagworte: christlich, Frau, Kind, Buch

Maria mit dem Buch

Vincenzo Foppa

Civico Museo d\'Arte Antica, Castello Sforzesco, Mailand

Bewerten Sie dieses Gemälde:

Polyptychon, obere Mitte: Stgmatisation des hl. Franziskus; untere Mitte: Maria mit Kind und Engeln; seitlich: Heilige
o
Die Anbetung der Könige
o
Maria mit dem Buch
o
Martyrium des Hl. Sebastian
o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Vincenzo Foppa. Un protagonist
Giovanni. Natale, Mauro. Romano, Giovanni. Agosti
Vincenzo Foppa. Un protagonista del Rina
EUR 14,56
Vincenzo Foppa. La cappella Po
Mattioli Rossi L.
Vincenzo Foppa. La cappella Portinari
EUR 26,88